Dienstag, 2. Mai 2017

Agility, Obedience und Rally-Obedience an einem Ort?

Das Experiment: Agility, Obedience und Rally-Obedience nebeneinander?

Gens una summus

Das Gelände des NWR am Höltigbaum ist groß. So groß, dass wir, der GHSV Ahrensburg, in diesem Jahr ein Experiment wagen: Kann man verschiedene Sportarten auf einem Wettkampfgelände unterbringen? Kann das gut gehen, wenn neben schnellen und "lauten" Agility, dass ruhigere Rally-Obedience und gar das "Pssst!" Obedience stattfindet?

In anderen Ländern und auf Ausstellungen ist das gängige Praxis und darum testen wir das auch einfach mal und bringen die verschiedenen Sportarten zusammen. Neben drei Tagen Agility, vom 23.-25.06,  gibt es auch noch am Samstag, den 24.06 ein Rally-Obedience Turnier und am Sonntag, den 25.06, eine Obedience Prüfung.

Meldebeginn ist ab Mittwoch, dem 03.05.:

Agility

Richter sind  Jörg Thenert und Irena Mechtcherska

 

Rally-Obedience

Richterin ist  Almut Antepohl

 

Obedience

Richter ist Dirk Belder


Wir freuen uns auf Euch.
Euer GHSV Ahrensburg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen